Vita

Vita:

 

 

Katharina Renter begann ihre künstlerische Karriere mit 18 Jahren, als impressionistische Malerin.

 

1986 zog sie nach Miami. Den Wunsch ihren Traum zu verwirklichen und ihren Horizont in den USA zu erweitern, erreichte sie zunächst als Foto-Model für namenhafte Designer wie John Paul Gaultiers, Strenesse und Bogner.

Inspiriert durch ihr Umfeld entdeckte sie schnell ihre Begeisterung für die Fotografie, die zu einer Profession für sie wurde.

 

In den folgenden 10 Jahren lebte und arbeitete sie als erfolgreiche Mode-Fotografin in Miami, New York und Los Angeles.

 

Heute ist ihr Lebensmittelpunkt wieder in München, wo sie als Freie internationale Fotografin für namhafte Kunden hauptsächlich in den Bereichen Lifestyle, Mode und Commercial tätig ist, unter anderem für Magazine wie:

 

Joy; Cosmopolitan; Cover für Business Vogue; FHM Magazine; Ferrari World und Petra.

 

 

Fotoshootings u.a. für Heye; Mayser Hüte; Purple Angels; Zechbauer; Exatmo; Resmed und Elemente Clemente. Portfolio: Max Mara und Talbot-Runhof.

 

 

 

Seit 2016 betreibt sie ihr Loft Fotostudio in Taufkirchen bei München. 

 

 

Ein wesentlicher Aspekt ihres künstlerischen Anspruches besteht darin, mit ihren Fotos Emotionen und Phantasien beim Betrachter zu wecken.

 

 

 

 Ihren Background als Malerin lässt sie in jeder ihrer Fotografien einfließen, wobei sie besonderen Wert auf eine starke und einnehmende Bildsprache legt.

 

 

Ihre Fotos zeichnen sich durch einen sensiblen Umgang mit Licht und Menschen aus, die sie gekonnt in Verbindung zu ihrer Umgebung setzt.

 

Die Natürlichkeit der Aufnahmen sowie die Geschichte der Bildkompositionen stehen dabei im Vordergrund ihrer Arbeiten.

 

Ihre Philosophie:  Gehe hinaus und hole dir Deine Träume, jedoch immer im Einklang mit Deinem Umfeld.